Hilleberg Nammatj 2 GT


Hilleberg Nammatj 2 GT


128,00 €
Mietpreis für 7 Tage, inkl. MwSt., zzgl.
Versand
Mietpreise für längere Mietdauer bitte der Preisliste entnehmen

» Preisliste
» Informationen zum Verleih

 

Kundenbewertungen zu Hilleberg Nammatj 2 GT

Anzahl der Bewertungen: 6
Durchschnittliche Bewertung: 5
Alle Bewertungen lesen
sehr gut
von am 04.08.2019
Letztes Jahr auf Island hatten wir das Nammatj 2 dabei. Jetzt auf unserer Alpenwanderung haben wir uns das Nammatj 2 GT gegönnt. Vom zusätzlichen Gewicht her kein Problem, da wir einen Packesel dabei hatten.
Die Qualität des Zeltes ist einfach Klasse. Super einfach aufzubauen, sehr stabil und in diesem Zelt ein riesiges Raumangebot (im Vergleich zum kleineren Nammatj 2).

...und der Service von raus&weg wie immer super!
super!
von am 09.08.2018
Wirklich tolles, sehr stabiles und geräumiges Zelt. Leicht, viel Stauraum in der Apsis
Einfach aufzustellen und man merkt ihm an dass es qualitativ sehr hochwertig ist.
Habe einen sehr schönen Camping Urlaub mit dem Radl damit verbracht
Super Zelt für jedes Abendteuer
von am 16.10.2017
Ich war dieses Jahr mit den Jungs auf dem Motorrad für 3 Wochen auf Island. Nun wollte ich mir keine Zelt kaufen, also mietet Frau sich eins. Super Idee. Das Zelt kam sehr zeitig, so dass ich alles zu üben des Aufbaus rechtzeitig da hatte. Und die Beschreibung des Aufbaus total einfach. Nach 3 Tagen jeden Tag aufbauen hatte ich den Bogen komplett raus. Das Zelt ist sehr leicht aufzubauen und sehr stabil. Die Lüftungen können von Innen geöffnet werden, so dass man nicht raus muss. Außerdem sind bei den Lüftungen Fliegennetze, sehr vorteilhaft auf Island. Ich habe alleine im Zelt übernachtet und habe immer genügend Platz für mein Koffersystem und Gepäckrolle im Vorraum, sowie Motorradkluft und Sachen neben LuMa und großem Schlafsack im Innenraum. Der Eingang ist komfortabel groß. Es ist empfehlenswert, immer alle Spannleinen zu spanen, so hat das Außenzelt zum Innezelt immer genug Abstand, nur falls es mal doch mehr Kondenswasser in einer Nacht geben sollte. Insgesamt fand ich, dass das Zelt gut durchlüftet wird, es hat sich wenig Kondenswasser gebildet. Der Trocknungsprozess benötigt weniger Zeit, wenn man das Außenzelt von außen früh kürz abtrocknet.
Wir hatten auf Island 3 bis 26 Grad, also fast jede Temperatur. Im Zelt spielt das keine Rolle. Es wird nie zu kalt oder zu heiß. Alles in allem: würde ich jeder Zeit wieder nehmen.
Alle Bewertungen lesen
Diese Kategorie durchsuchen: Zelt mieten